Über mich

Stolz

Ich bin Alexandra Weise, geboren 1979 in Heidelberg. Meine Jugend habe ich mit meinem Lieblingssport, der Rhythmischen Sportgymnastik verbracht, es bis in die Nationalmannschaft Gruppe an den Olympiastützpunkt Bochum/Ost gebracht und dort von 1994-1996 trainiert. In Bochum habe ich meinen jetzigen Mann Dario kennengelernt. Mit ihm habe ich heutzutage zwei Kinder, Garten und Eigentum:) Der Gymnastik bin ich bis 2005 als Trainerin im TV Rehlingen treu geblieben und seit 2018 bin ich im TV Wattenscheid aktiv.

Die Pentalogie habe ich mir seit Beginn meines Biologie-Studiums 1999 (an der TU Kaiserslautern) angeeignet. Ich habe sie lieben und nutzen gelernt und möchte dieses Wissen gern an Sie oder Dich weitergeben. Zur Zeit arbeite ich die „alte Zeit“ auf, in dem ich weiter digitalisiere und dabei mein Kursprogramm auf- und ausbaue.

Ich möchte den Verein „Gesellschaft Penta e.V.“ , gegründet 1965 in Merzig/Saar, wieder zu echtem Leben erwecken, ihn nutzen als Informationsorgan und Traditionswahrer, als Weitergabemedium des pentadischen Wissens und als Kanal, der die liebevollen Schwingung, die mit der Gründerzeit einher geht, weiter trägt.

Interesse? Komm(en Sie) gern auf mich zu! Unter Gästebuch/Impressum oder Veranstaltungen gibt es dazu weitere Infos.

Herzlich,

Alexandra